Warum auch einige Daten in einen Safe gehören.

„Wieviel ist eigentlich eine Word Datei wert?“ oder anders formuliert: Wie schlimm kann es denn sein, wenn Daten nicht mehr auffindbar sind?

Ein Szenario, welches wir beim täglichen Speichern von Daten oftmals übersehen ist der Verlust wichtiger Dokumente, welche hohe Schäden verursachen können. Wir sind durch eine Vielzahl von Speichermedien, Cloud Speicherungen und jederzeit griffbereiter Daten im Handy so verwöhnt, dass wir kaum noch daran denken was passiert, wenn ein wichtiges Dokument oder eine Urkunde verschwindet oder beschädigt wird.

Grade bei Daten , bei welchen es sich um Karriere, Projekte, Besitzverhältnisse oder sogar tiefste Emotionale Bindungen handelt (Bilder der Familie, Erfolge, Haustiere…) kann man nicht vorsichtig und umsichtig genug sein, diese mehrfach zu sichern.

„Es wird schon nichts passieren“ ist oftmals der Gedanke, der am Anfang einer Tragödie steht: Eine kaputte Datei oder Festplatte sind für den Hobby – Fotografen weniger schlimm als für den Studenten, dessen Abschlussarbeit nach einem Jahr wieder bei Null beginnt. Hierzu reicht ein verschütteter Kaffee, ein Datenfehler auf dem Server oder ein unangemeldeter Rohrbruch demoliert das komplette Arbeitszimmer.

Ein sinnvolles – physikalisches – Backup kann man problemlos in einem Schliessfach unterbringen, die Datensicherung kann wie folgt aussehen…

Ein besonderer Vorteil ist an dieser Stelle, dass man durch private Schliessfächer nicht nur den tiefsten Datenschutz gewährleistet, sondern auch eine volle Zugriffskontrolle hat.

Techniker, Vertraute oder der immer wichtiger werdende digitale Nachlassverwalter können somit einen (geregelten) Zugriff auf die Daten haben.

 

Somit wird der Verlust des Computers oder der Ausfall des Cloud Systems weitaus weniger tragisch, wenn Werte digitalisiert und sicher eingelagert werden.

Ein weiterer Vorteil ist natürlich, dass die Daten sehr wenig Platz wegnehmen und Jahrzehnte von Geschäftsdaten fast schon auf Briefmarkengröße passen.

Wer also seine persönlichen Daten in Sicherheit wissen möchte, der sollte in ein Schließfach investieren und dort besonders wertvolle Daten hineinlegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.